86 Punkte
2016, Weißburgunder, QbA, Trocken
Weißwein, Pfalz, Weingut am Nil
Etwas gedeckter, leicht vegetabiler und nussiger Duft nach Kern- und Steinobst mit Zitrus- und Wiesenkräuternoten. Leicht süßliche, feinsaftige Frucht mit deutlichem Säurebiss, ein wenig Schmelz, weiße Johannisbeere und Kräuter am Gaumen, helle, salzige Mineralik, an Holunder und Stachelbeere erinnernden Nuancen, etwas hell-nussig und floral, hat Zug im guten bis sehr guten Abgang. Kann noch etwas reifen.

Reife: Bis 2019 +
0,75 l, 12% Weißburgunder,
Ausbau: Stahl